Ihre Mutter-Kind-Kur an der Ostsee - wo Heilung beginnt

 

 

 

 

 

Liebe PatientInnen,

weiterhin gelten in Mecklenburg-Vorpommern besondere Infektionsschutzmaßnahmen für die Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen des Landes. Dementsprechend haben wir unser Konzept angepasst. Dabei sind Sie grundsätzlich angehalten, innerhalb und (wo erforderlich) außerhalb der Klinik stets eine Mund-Nasen-Bedeckung bzw. Mund-Nasen-Schutz zu tragen und den Mindestabstand von mindestens 1,50 m zu beachten.

Außerdem dürfen nach der geltenden Verordnung PatientInnen, die nach dem Lagebericht des Robert-Koch-Instituts in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt ihren Wohnsitz haben, in dem oder in der in den letzten sieben Tagen vor der Einreise die Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner höher als 50 sind, nur aufgenommen werden, wenn vor der Anreise ein negativer Testbefund hinsichtlich SARS-CoV-2 vorliegt. Dieser Testbefund darf nicht älter als 2 Tage sein. Bitte setzen Sie sich hierzu rechtzeitig mit Ihrem Arzt in Verbindung.

Weitere Informationen und Hinweise erteilen Ihnen gern unsere Mitarbeiter der Patientenaufnahme, die Sie unter der kostenfreien Servicenummer 0800-0087413 erreichen.

Wir freuen uns sehr Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen, wünschen Ihnen eine gute Anreise und einen angenehmen und erholsamen Aufenthalt bei uns.

 

Ihr Team der Ostseeklinik Zingst