Die Teenie-Lounge – Teenager brauchen Raum!

…und Eltern gelegentlich eine Pause.

Besonders in der Pubertät zeigt sich das Bedürfnis nach Raum für sich, mit Gleichaltrigen, ohne Eltern oder jüngere Geschwister. Dafür gibt es in der Ostseeklinik Zingst die Teenie-Lounge.

Jugendliche ab 11 Jahren können täglich von 17 bis 21 Uhr diesen Raum nutzen. Hier können sie sich am Tischkicker miteinander messen, Gesellschaftsspiele spielen, Fernsehen oder einfach nur gemeinsam „chillen“.

Die Regeln für die Nutzung des Raumes werden zum Kurbeginn in der Kinderbetreuung mit den Erziehern besprochen. Läuft mal was schief, so wird es innerhalb der Gruppe mit den Teenagern geklärt.

So hat das Vergnügen den positiven „Nebeneffekt“ von Förderung der Eigenverantwortung, Klärung von Problemen und Beachtung von Regeln.